Veilchen - himmlisch zarte Botschafterin

Ich liebe, liebe, liebe den Duft des wundervollen zarten Veilchens.

Wenn ihr jetzt an den Wegesrändern und lichten Wäldern schaut - seht ihr die dunkelvioletten Blüten dieser Heilpflanze. Der Geruch schwebt sanft in der Luft und öffnet mein Herz - ganz warm, einhüllend & geheimnisvoll.

 


Wegen des sinnlichen Duftes und der dunkelvioletten Blüten wurde das Veilchen bei den Griechen auch

die "Blume der Liebe" genannt. Violett ist eine Farbe zwischen Rot und Blau  - zwischen dem Feuer der Erde und dem Blau des Himmels,  zwischen Körper & Geist.

 

In dieser Heilpflanze sind die Liebesgöttin Aphrodite - die Göttin der Schönheit und der sinnlichen Begierde,

Freya - die große Mutter Göttin & Venus - die römische Göttin der Liebe, des Liebreizes und Hingabe - und mit ihnen zusammen alle Aspekte von Liebe & Leidenschaft vereint.

 

Das Veilchen hat eine herzöffnende Signatur - schau mal in der Mitte der Blüte ragt ein rotes Herz hervor und die  Blätter sind ebenso herzförmig.

 

Die Heileigenschaften des Veilchens sind: wundheilend, narbenauflösend, beruhigend, blutreinigend & schleimlösend.

Rudolf Steiner beschreibt uns die Magie und Seelenweisheit des Veilchens so:

"Gruß vom Sonnenlicht und Weltengeist"

Mit der Heilkraft unserer Sonne

Veilchen Sonnentee

 

Sammle eine Handvoll Veilchenblüten und lege sie in ein Glasgefäß mit Quellwasser darin. Stelle dieses Gefäß in die Sonne und nutze die Heilkraft des Sonnenlichts, um die heilsamen Schwingungen der Blüte auf die Flüssigkeit übertragen zu lassen.

 

Eine wunderschöne sanfte Methode Blütenessenzen herzustellen. Dies liegt zum einen an der beruhigenden, erdenden Wirkung der Natur und zum anderen an der leuchtenden Strahlenkraft der Sonne.

 

Die Blütenessenz gibt Mut und Selbstbewusstsein - öffnet dein Herz und lässt dich verbinden mit Himmel & Erde. Du darfst dich zeigen - erhebe den Kopf, vertraue und lass dein Herz sprechen. Die Essenz hilft dir dich mit der spirituellen Welt zu verbinden. Sie bringt Gleichgewicht und fördert deine Entschlusskraft,  deine ungewöhnlichsten Ideen endlich in die Tat umzusetzen :)

 

Einfach mal das Herz sprechen lassen! – Quelle: http://www.berliner-kurier.de/25379472 ©2017
Einfach mal das Herz sprechen lassen! – Quelle: http://www.berliner-kurier.de/25379472 ©2017

 

Lieblicher Veilchen-Honig

 

Eine Handvoll frische Veilchenblüten mit flüssigem Honig vermischen und 2 bis 3 Wochen ziehen lassen.

Die Veilchen sind voller Kraft & Licht, anzuwenden bei trockenem Husten und Erkältung.

 

Schmeckt aber auch wunderbar in Desserts & Kuchen :)

 

„Ein Tag im Frühling ohne Veilchenduft ist ein verlorener Tag”.

Marlene Dietrich

Inmitten eines riesigen Veilchenfeldes, konnte ich dieses dreifache Veilchenherz entdecken - 

in der Blüte das rote Herz, das Herz im Blatt und das herzige grüne Blatt.

„Die Erde drückt ihr Lachen durch Blüten aus.“

Ralph Waldo Emerson

Mit den so bunten Farben und ihrer zarten Anmut

verzaubern die Blüten nicht nur unsere Sinne, sondern auch unsere Herzen.

 

Eine herzige blühende Frühlingszeit und entdecke mit mir zusammen die Schätze der Natur!

 

Deine Welt ist so bunt!

 

 

 

 

 

 

Bilder: Liebesgrün by Jana Trittel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0