Die wilde Kraft des Frühlings


Workshop

In diesem Workshop verbinden wir uns mit der wilden grünen Kraft der Frühlingsheilpflanzen.

Das Licht hat nun über die Dunkelheit gesiegt, die Zeit der Fruchtbarkeit beginnt. Es grünt, es wächst, es sprießt, es blüht - die Natur ist erwacht.

Wir feiern zusammen ein Ritual als Dankbarkeit für die licht- und fruchtbringende Göttin Ostara – die Erdenmutter. Sie ist unsere strahlende Sonnen- und Frühlingsgöttin, die nach dem langen Winter die Auferstehung der Natur, die Fruchtbarkeit und das blühende Leben repräsentiert.

Wir werden diese stärkenden Heilpflanzen ganzheitlich kennenlernen, erfahren mehr über jahrtausendalte Geschichten & das alte Wissen dieser heilsamen Kraft.

Wir kochen gemeinsam eine traditionelle Gründonnerstagssuppe. Schon unsere Vorfahren, die Germanen & Kelten, wussten um diese Kraft und bereiteten aus 9 zauberkräftigen Kräutern, die ihre ersten Sprossen zeigten, diese stärkende Frühjahrssuppe zu.
Neun wilde Kräuter sind es – da 9 die heilige Zahl der Muttergöttin und Erde ist. Fruchtbarkeit, Erneuerung, Reinigung. Neuanfang.

Diese Suppe wird uns stärken und unser inneres Feuer entfachen. Wir nehmen die frische Kraft des Frühlings in uns auf. Unsere Vorfahren sagten, wer diese magische Suppe isst, bleibt das ganze Jahr über gesund.

 

SO SEI ES!

Kursinhalte:
- wilde grüne Lebenskraft der Frühlingskräuter
- meditative Pflanzenbetrachtungen
- Möglichkeiten der Selbsttherapie und pflanzliche Rezepte
- Zubereitung einer Gründonnerstagssuppe
- Meditation/Ritual

 

Am Donnerstag, 13.April 2017, von 18.00 -20.30 Uhr
in den Räumen des „Berliner Hebammenladen“, Stargarder Str. 49, 10437 Berlin

Kosten: 30 Euro plus 5 Euro Materialkosten

 

Hier gehts zum Event auf facebook